Wieder Setzen – Nazis Blockieren!

Stand der Kampagne für den 13. Februar 2014 


 

Liebe Blockierer_innen, liebe Interessierte, 

 

noch knapp einen Monat dauert es, bis die Nazis wieder versuchen werden, durch Dresden zu marschieren. Mit dieser Mail wollen wir euch einen kurzen Überblick über den Stand der Mobikampagne und Terminhinweise geben, damit ihr euch gut auf den 13. Februar vorbereiten könnt. 

Inhalt: 

1. Mobi-Material jetzt bestellen 

2. 3x2 Freikarten für Dota und Prinz Chaos II. 

3. Busanmeldung und Schlafplätze 

4. Termine 

 

Wir hoffen, so viele von euch wie möglich am 13.02. in Dresden begrüßen zu können. Bitte macht doch auch nochmal Werbung in euren eigenen Strukturen und in eurem Bekanntenkreis. Wenn ihr fragen oder uns anderweitig kontaktieren wollt, könnt ihr das unter kontakt@dresden-nazifrei.com oder 0351/8996845 erreichen. In unserem Infobüro am Bischofsplatz 6 sind wir Wochentags zwischen 10 und 18 Uhr anzutreffen. 

Mit antifaschistischen Grüßem 

Nazifrei! - Dresden stellt sich quer 

 

Mobi-Material jetzt bestellen  

 

Seit Anfang Januar könnt ihr bei uns wieder Mobimaterial für eure Region bestellen. Wir verschicken für euch kostenfrei Plakate, Flyer, Aufkleber und Co. Beachtet dazu bitte folgende Hinweise: 

1. Schickt eure Bestellung mit Name, Adresse und Angaben darüber, welche Mengen ihr braucht, an bestellung@dresden-nazifrei.com. Bitte sendet pro Bestellung nur eine Mail. Wir werden üblicherweise nicht antworten, die Bestellung aber so schnell wie möglich bearbeiten. Ständiges Nachfragen erhöht für uns nur den Aufwand. 

2. Der Einfacheit halber bieten wir ein Standardpaket an, das aus 20 Plakaten, 50 Flyern und 30 Aufklebern besteht. Wenn ihr also einfach "Standard" schreibt, bekommt ihr genau das. 

3. Wir werden keine Kleinstmengen verschicken! Unser Material soll zur Mobilisierung dienen, bitte bestellt nicht, wenn ihr nur euer Zimmer dekorieren wollt. 

4. Wir verschicken kostenfrei! Aber natürlich freuen wir uns über jede Spende, die auf unserem Spendenkonto eingeht. 

5. Wir können, sollte es zahlreiche Bestellungen geben, nicht garantieren, dass wir alle Bestellungen rechtzeitig bis Anfang Februar abarbeiten können. Denn wir arbeiten alle ehrenamtlich. Um es uns einfacher zu machen, informiert euch bitte vorher, ob aus eurer Region schon jemand bestellen will, schließt euch zu Sammelbestellungen zusammen oder wendet euch an AJZ's o.ä. vor Ort und bestellt dort hin. Das erleichtert uns die Arbeit, entlastet uns und spart Portokosten. 

6. Bestellschluss ist der 05. Februar. Was bis dahin nicht bei uns eingegangen ist, bearbeiten wir auch nicht mehr. Außerdem bearbeiten wir keine Bestellungen über facebook, twitter und Co.! Das können wir einfach nicht leisten. 

In den nächsten Tagen und Wochen werden sicherlich noch ein paar Mobi-Materialien dazu kommen, wie zum Beispiel Beutel. Wir informieren euch, sobald wir den Stuff am Start haben, dann kann auch der mitbestellt werden. 

 

3x2 Freitickets für Dota und Prinz Chaos II. gewinnen!  

 

Wie ihr sicher schon mit bekommen habt, findet am 23.01. in der Schauburg ein Doppel-Soli-Konzert mit Dota und Prinz Chaos II. statt. Karten dafür könnt ihr im Vorverkauf für 10,80 Euro online unter http://www.cybersax.de/shop/?sword=dota bestellen oder in den weiteren VVK-Stellen in der Schauburg und bei Saxticket erwerben. 

Ihr könnt aber auch 3 mal je 2 Freikarten für das Konzert deutlich günstiger bekommen - in dem ihr uns eine Spende überweist. Und als zusätzlichen Anreiz packen wir noch ein von den Künstler_innen signiertes Plakat oben drauf. 

Was müsst ihr tun, um in den Lostopf zu kommen: 

1. Überweist eine Spende von mindestens 5€ auf unser Spendenkonto! (Kontodaten siehe rechts in der Box) 

2. Schreibt in den Betreff "Dota" und ganz wichtig: eure Mailadresse! Damit wir euch dann auch benachrichtigen können, solltet ihr zu den Gewinner_innen gehören. 

3. Erledigt das ganze bis spätestens 18.01.! Ab 20.01. benachrichtigen wir dann diejenigen, die wir aus allen Spender_innen ausgelost haben. 

Viel Glück! 

 

Busanmeldung und Schlafplatzbörse  

 

Unsere Kampagne startet in die heiße Phase und da heißt es natürlich, so vielen Antifaschist_innen wie möglich eine sichere Anreise zu unseren Blockaden zu ermöglichen. Dazu gehört auch die Organisation von Bussen nach Dresden. 

Auch wenn wir wissen, dass der 13. Februar dieses Jahr ein Wochentag ist, was die Anreise von weiter her erschwert, würde es uns freuen, wenn ihr mit euren Strukturen und Gruppen vor Ort Busse organisiert und diese an uns meldet. 

Meldet eure Busse unter busse@dresden-nazifrei.com an (auschließlich für Busanmeldungen). Bitte denkt an Kontaktmöglichkeiten, Telefonnummer und Verkaufsorte für Tickets  für die Veröffentlichung. Den für verschlüsselte Kommunikation nötigen Key findet ihr hier. 

Außerdem wollen wir auch dieses Jahr am 13. Februar für Menschen, die von außerhalb anreisen, eine Schlafplatzbörse anbieten. Um dies zu verwirklichen, brauchen wir eure Mithilfe! Wenn ihr für die Nächte vom 12. auf den 13. bzw. vom 13. auf den 14. Februar Schlafplätze bei euch anzubieten habt, meldet euch bitte unter schlafplaetze@dresden-nazifrei.com. (PGP-Key). Auch wenn ihr Bedarf nach Schlafplätzen habt, könnt ihr euch an diese Adresse wenden. 

 

Termine 

 

● Mi 15.01. – 18:00 Uhr – Büro DIE LINKE. Bautzen, Schülerstr. 10, Bautzen – von: Junge LINKE Bautzen 

Dresden Nazifrei bei der Jungen LINKEN Bautzen 

● Mi 15.01. – 18:30 Uhr – TU Dresden, Zeunerbau Raum 147 – von: StuRa TUD, StuRa HfBK und AStA EHS  

Lesung: Gedenken abschaffen. Kritik am Diskurs zur Bombardierung Dresdens 1945 

● Do 16.01. – 18:00 Uhr – Grüne Ecke, Bischofsplatz 6, Dresden – von: DD Nazifrei  

Infoveranstaltung: rechtliche und politische Lage rund um Platzbesetzung und Blockade  

● Mi 22.01. – 18:30 Uhr – TU Dresden, Zeunerbau Raum 147 – von: StuRa TUD, StuRa HfBK und AStA EHS  

Vortrag: Von der Demo zu den "Unsterblichen" – die Entwicklung der rechtsextremen Bewegung und ihrer Aktionsformen 

● Do 23.01. – 20:00 Uhr – Schauburg, Königsbrücker Str. 55, Dresden – von: DD Nazifrei  

Dota (Kleingeldprinzessin) und Prinz Chaos II. - Das Doppelkonzert: „solo und soli für DD Nazifrei" 

● Fr 24.01. – 20:30 Uhr – Altes Wettbüro, Antonstraße 8, Dresden – Dresden – von: DD Nazifrei  

Soliparty mit Elektromusik  

● Sa 25.01. – 10:00 Uhr – Weißeritzstraße/Friedrichstraße, Dresden – von: Kommunistisches Aktionsbündnis Dresden 

Gedenkkundgebung 

● Sa 25.01. – 11:00 Uhr – HfBK, Brühlsche Gasse 1, Dresden – von: StuRa TUD, StuRa HfBK und AStA EHS  

Workshop: Akionstraining 

● Fr 31.01. – 18:30 Uhr – WUMS e.V., Columbusstr. 2, Dresden – von: StuRa TUD, StuRa HfBK und AStA EHS  

Workshop: "Gedenken" im Fadenkreuz der politischen Satire 

● Fr 31.01. – 20:30 Uhr – Chemiefabrik, Petrikirchstraße 5, Dresden – von: DD Nazifrei  

Soliparty mit Livemusik  

 

● Sa 01.02. – 11:00 Uhr – HfBK, Brühlsche Gasse 1, Dresden – von: StuRa TUD, StuRa HfBK und AStA EHS  

Workshop: Mal- und Bastelaktion für Protestutensilien  

● Di 04.02. – 18:30 – EHS, Dürerstraße 25, Dresden – von: StuRa TUD, StuRa HfBK und AStA EHS  

Vortrag: Kirche im Dritten Reich 

 

● Mi 05.02. – 18:30 Uhr – TU Dresden, Zeunerbau Raum 147 – von: StuRa TUD, StuRa HfBK und AStA EHS  

Vortrag: Der 13. Februar 2014 – Analysen und Perspektiven 

● Do 06.02. – 18:30 Uhr – Haus der Begegnung, Großenhainer Straße 93, Dresden – von: DIE LINKE. Dresden 

Aktionstraining - gut vorbereitet und angstfrei zur Demo 

● Fr 07.02. – 09:30 Uhr – Deutsches Hygienemuseum Dresden, Lingnerplatz 1, Dresden – von: Kulturbüro Sachsen 

Tagung zum institutionellen Rassismus in Sachsen 

● Fr 07.02. – 18:30 Uhr – WUMS e.V., Columbusstr. 2, Dresden – von: StuRa TUD, StuRa HfBK und AStA EHS  

Workshop: 1.-Hilfe bei Kundgebungen und Demonstrationen 

● Sa 08.02. – 19:00 Uhr – AZ Conni, Rudolf-Leonhard-Str. 39, Dresden – von: StuRa TUD, StuRa HfBK und AStA EHS  

Vortrag: Aktuelle soziale und politische Situation von Rom*nja in Tschechien 

● Mi 12.02. – 18:00 Uhr – Grüne Ecke, Bischofsplatz 6, Dresden – von: DD Nazifrei  

letzte Infos zum Aktionstag + Livemusik von Prinz Chaos II.  

● Do 13.02. – Dresden  

Aktionstag: Mahngang Täterspuren und Naziaufmarsch blockieren  

● Fr 14.02. – 23:00 Uhr – Sabotage, Bautzner Str. 75, Dresden – von: O.Y.F.M.Kollektiv 

OPEN YOUR FUCKING MIND 

● Mi 19.02. – 18:30 Uhr – TU Dresden, Barkhausenbau 218 – von: StuRa TUD, StuRa HfBK und AStA EHS  

Vortrag: Gibt es "Extremismus"? 


 

Kontakt:  

Bürgerbüro Dresden  

Bischofsplatz 6  

01097 Dresden  

Tel.: 0351 899 68 45  

Mail: kontakt@dresden-nazifrei.com  

Öffnungszeiten: Mo – Fr: 10 – 18 Uhr 

Infobüro im Contigo 

Prager Straße 2 

01069 Dresden 

Öffnungszeiten: 

Dienstag, 21.02., 10 - 12 Uhr 

Donnerstag, 23.01., 13 - 15 Uhr 

Montag, 27.01., 16 - 18 Uhr 

Mittwoch, 29.01., 10 - 12 Uhr 

Montag, 03.02., 14 - 16 Uhr 

Mittwoch, 05.02., 16 - 18 Uhr 

Montag, 10. 02., 16 - 18 Uhr 

Dienstag, 11.02., 10 - 12 Uhr 

Spendenkonto:  

Empfänger: Bund der Antifaschisten e.V.  

Konto: 7431721010  

BLZ: 85095004  

Volksbank-Raiffeisenbank Meißen  

Kennwort: Dresden Nazifrei  

Web 2.0:  

http://www.facebook.com/dresden.stellt.sich.quer  

http://twitter.com/dd_nazifrei  

http://www.youtube.com/user/NazifreiDresden  

 

_________________________________________________________